pg-weilerswist.de
pg-weilerswist.de

Whitnash

Bürgermeister Peter Schlösser erhält am 17.08.2015 ein Exemplar des Jubiläumsbuches, überreicht durch die Vorsitzende der PG, Christa Kayser, und den Geschäftsführer Frank Wilms
Ein zackiger Gruß aus Portsmouth wurde 2013 gesendet.

Highlight auf halber Strecke: Portsmouth

Impressionen vom Besuch in Whitnash 2013

 

Ende August 2013 brachen 27 Mitglieder der Partnerschaftsgesellschaft Weilerswist auf, um unsere Freunde in Whitnash zu besuchen. Sehr zur Freude der Vorsitzenden Christa Kayser waren auch vier Jugendliche dabei. Gleich am Folgetag, einem Sonntag, fuhren alle zur „Trinity Church“ von Stratford-upon-Avon, wo ein langjähriger Bekannter die Sonntagsmesse las: Steve Bates. Er begrüßte die Delegationen aus Whitnash und Weilerswist ganz persönlich und freute sich über die zahlreichen Besucher.

 

Am Montag stand ein Ausflug zu einer der bekanntesten Kunstgalerien von Warwickshire auf dem Programm. Compton Verney Art Exhibition & House präsentierte eine Ausstellung zweier weltbekannter britischer Maler, Turner und Constable, begleitet von zahlreichen weiteren Kunstwerken. Vor allem aber konnten die Gäste beider Partnerstädte den wundervollen Park genießen, der das Gebäude umgibt und in dem sich weitere Kunstobjekte befinden. (Pressebericht als PDF).

 

Absoluter Höhepunkt der Besuchswoche war ohne Zweifel am Dienstag die Fahrt nach Portsmouth, die uns schon fast wieder die Hälfte des Weges zurück nach Weilerswist brachte, weil die Hafenstadt an der englischen Südküste liegt. Bei strahlendem Sonnenschein fand man sich an Deck der „HMS Warrior“ zu einem Gruppenfoto ein (s.o.), um anschließend durch die historischen Dockanlagen zum „Mary Rose Exhibition Centre“ zu schlendern, das neben einem „begehbaren“ Schiffsrumpf aus Originalfunden der „Mary Rose“ zahlreiche weitere maritime Erinnerungsstücke beherbergt. Zum Abschluss des erlebnisreichen Tages sahen wir bei einer Hafenrundfahrt auch einen hochmodernen Teil der britischen Flotte.

 

Am Mittwoch konnten wir uns vom Stand der Bauarbeiten für das neue Haus des Altenwohnheims „The Lawns“ in Whitnash überzeugen, das seit März 2013 offizieller Partner unseres AWO-Altenzentrums „Am Rosenhügel“ ist. Die Bewohner des Heims können sich auf größere und hellere Räume freuen, die 2014 bezugsfertig sein sollen.

 

Um 7:00 Uhr ging es am Donnerstagmorgen per Bus zurück nach Weilerswist. Trotz der frühen Stunde hatten die Gastgeber es sich nicht nehmen lassen, uns persönlich zu verabschieden. Nun freuen wir alle uns auf ein Wiedersehen zum 25jährigen Jubiläum der Partnerschaft mit Whitnash, zu dem wir dieses Jahr in der zweiten Augustwoche die englischen Freunde in Weilerswist empfangen werden.

Pressebericht Compton Verney
Turner and Constable Sketching From Natu[...]
PDF-Dokument [351.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Partnerschaftsgesellschaft Weilerswist e. V.