Fotogalerie unserer Aktivitäten

Wir stellen uns vor

Die Gemeinde Weilerswist hat 1978 mit der Gemeinde Carqueiranne in Frankreich und 1989 mit Whitnash in England Partnerschaften geschlossen und die Organisation der Partnerschaftsgesellschaft Weilerswist e.V. übertragen. Wir sind davon überzeugt, dass ein friedliches Zusammenleben und grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Völker in einem vereinten, friedvollen Europa für uns alle von großer Bedeutung sind.

Die Partnerschaftsgesellschaft unterstützt in diesem Sinne den Gedanken der Völkerverständigung durch Besuchs- und Austauschprogramme und gemeinsame Aktivitäten in Weilerswist und in den Partnerstätten. Dadurch werden persönliche Beziehungen zwischen den Menschen aufgebaut und eine Annäherung an verschiedenen Kulturen und Lebensweisen, sowie ein gegenseitiges Verständnis für das zunächst Fremde erreicht. Ganz nebenbei werden auch Sprachen gelernt und eingeübt.

Aktuelle Übersicht 2019

22.11. Mitgliederversammlung mit Wahl des Vorstands

Achtung NEU: Newsletter abonnieren!

Möchten Sie immer informiert werden, wenn sich hier auf unserer Homepage etwas getan hat? Neue Fotos zu sehen sind, Veranstaltungen angekündigt werden?

Dann melden Sie sich HIER zu unserem Newsletter an!

(Abmeldung in jeder News-Mail jederzeit wieder möglich)


Demnächst:

Januar 2020: Winterwanderung auf dem Swister Berg

Näheres Mitte Dezember!

Das war ...

Romantik pur - auf französisch:

Chansonabend mit Myriam Jabaly

Sie stellte sich als wahres Energiebündel heraus, und ihre  positive Ausstrahlung harmonierte wunderbar mit ihren optimistischen und heiteren, manchmal auch nachdenklichen Chansons. Ob es die bekannten oder auch weniger bekannten Lieder französischer Chansonniers aus der ersten Hälfte ihres Auftritts oder die Eigenkompositionen nach der Pause waren - alles bewegte sich in der romantischen Welt der Liebe, des Glücks und der Freude am Leben.

 

Die Besucherinnen und Besucher, die am dem 15. November den Weg in die Remise der Burg Kühlseggen gefunden hatten, erlebten einen stimmungsvollen Abend mit einer hervorragenden und bestens vorbereiteten Künstlerin. Ihr Vortrag bezauberte durch eine warme, elegante und nuancenreiche Stimme, deren professionelle Ausbildung nicht zu überhören war, abwechslungsreich begleitet auf ihrer Gitarre.

 

Sie führte das Publikum auf deutsch durch ihr Programm, dessen hochpoetische Chansontexte selbst - und das gilt vor allem auch für ihre Eigenkompositionen - schon vor dem Gesang durch die vorgetragenen Übersetzungen begeisterten. Eines der Lieder musste sie nicht übersetzen: die kleine Ode (mit einem Augenzwinkern) einer Chansonkollegin an die herbe Liebenswürdigkeit der Stadt Göttingen.

 

Dass die Partnerschaftsgesellschaft mit Myriam Jabaly eine gute Wahl getroffen hatte, zeigte sich an den drei Zugaben, ohne die die rundherum zufriedenen Zuhörerinnen und Zuhörer die Künstlerin nicht entlassen wollten.

Wandern, Wein und Wohlfühlen

Herbstliche Rotweinwanderung an der Ahr am Sonntag, dem 27. Oktober

Dieses Mal spielte Petrus leider nicht ganz mit: Während unserer Wanderung durch die Rotweinberge der Ahr zwischen Dernau und Mayschoß waren Kapuzen und Regenschirme gefragt. Aber auch wenn beim Pausenschmaus während der gemütlichen Wanderung der eine oder andere Regentropfen den leckeren Ahrwein etwas verdünnte, hatten alle Teilnehmer trotzdem Spaß an der Tour. Zwischendurch konnten wir uns an einem der Rastplätze sogar auch von außen an einem kleinen Lagerfeuer erwärmen ...

Den Abschluss bildete wie immer ein kleiner Imbiss in einem freundlichen Weinlokal in Dernau. Natürlich ließen sich es einige Teilnehmer vor der Rückfahrt nicht nehmen, sich in der Dernauer Winzergenossenschaft noch mit Ahrwein einzudecken!