Fotogalerie unserer Aktivitäten

Wir stellen uns vor

Die Gemeinde Weilerswist hat 1978 mit der Gemeinde Carqueiranne in Frankreich und 1989 mit Whitnash in England Partnerschaften geschlossen und die Organisation der Partnerschaftsgesellschaft Weilerswist e.V. übertragen. Wir sind davon überzeugt, dass ein friedliches Zusammenleben und grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Völker in einem vereinten, friedvollen Europa für uns alle von großer Bedeutung sind.

Die Partnerschaftsgesellschaft unterstützt in diesem Sinne den Gedanken der Völkerverständigung durch Besuchs- und Austauschprogramme und gemeinsame Aktivitäten in Weilerswist und in den Partnerstätten. Dadurch werden persönliche Beziehungen zwischen den Menschen aufgebaut und eine Annäherung an verschiedenen Kulturen und Lebensweisen, sowie ein gegenseitiges Verständnis für das zunächst Fremde erreicht. Ganz nebenbei werden auch Sprachen gelernt und eingeübt.

Aktuelle Übersicht 2020

06.06. Sommerfest zusammen mit dem Freundeskreis Weilerswist-Süd
18. - 23.08. Besuch aus Whitnash
18. - 24.10. Reise nach Carqueiranne
25.10. 10:00 Rotweinwanderung - Treffpunkt: Rathaus Weilerswist
20.11. 20:00 Mitgliederversammlung

Achtung: Newsletter abonnieren!

Möchten Sie immer informiert werden, wenn sich hier auf unserer Homepage etwas getan hat? Neue Fotos zu sehen sind, Veranstaltungen angekündigt werden?

Dann melden Sie sich HIER zu unserem Newsletter an!

(Abmeldung in jeder News-Mail jederzeit wieder möglich)


Demnächst:

Gemütliche "Amtsübergabe"

So manche Partnerin und so mancher Partner der Vorstandsmitglieder ist bei den bei den Vorstandsaktivitäten zwangsläufig mitbeteiligt. Deshalb können auch alle an der informellen "Amtsübergabe" des alten und neuen Vorstands in Form eines gemeinsamen Abendessensam 8. Februar teil.

Die Vorbereitungen haben begonnen

Ansonsten freuen sich alle bereits auf das Familienfest am 6. Juni zusammen mit dem Freundeskreis Weilerswist-Süd!

Das war ...

Sonne und viele gut gelaunte Wanderfreundinnen und -freunde!

Ein guter Start ins Neue Jahr: Winterwanderung auf dem Swister Berg

 

Der neue Vorstand hatte anscheinend einen guten Draht zu Petrus: Dieses Mal fand die traditionelle Winterwanderung durch die Ville bei bestem Wetter statt.

Mehr als 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten sich vom Swister Turm aus auf zu einer Route von rund 7 km. Es ging gemütlich durch den Wald zum Bliesheimer Kreuz am nördlichen Ortsrand, und dann wieder zurück zum Swister Turm. Die teilweise noch aufgeweichten Wege erforderten zwar robustes Schuhwerk, aber das störte nicht weiter bei den angeregten Gesprächen während der Tour. In der Hütte am Turm, die freundlicherweise vom Swister-Turm-Verein zur Verfügung gestellt wurde, wartete dann zur Stärkung eine kräftige Erbsensuppe mit passenden Getränken auf die müden Wanderinnen und Wanderer.

Die Session nimmt Fahrt auf

Weilerswister "Dreigestirn" 2020 ist proklamiert

 

"Ich behaupte mal, gerade das glücklichste, emotionalste und authentischste Dreigestirn aller Zeiten gesehen zu haben!" So begeistert äußerte sich Simone Spicale, Vorstandsmitglieder der PG Weilerswist nach Besuch der Proklamation.

 

Am Sonntag, dem 5. Januar wurde das Dreigestirn des Vereins Miteinander-Füreinander Vernich für die Karnevalssession 2019/2020 proklamiert: Prinz Daniela I, Jungfrau Maria I und Bauer Daniel I.

 

Zur 40. Karnevalssitzung mit und für behinderte Menschen wurde damit ein ganz besonderes Dreigestirn zusammengestellt: Prinz Daniela I regierte die Jecke Gemeinde bereits 1999 als Prinzessin und 2012 in einem Prinzenpaar. Jungfrau Maria I und Bauer Daniel I tanzten sich in der letzten Session in die Herzen der Zuschauer.

 

Viele Besucher und Vereine sorgten für gute Stimmung und ein tolles Programm. Nach der erfolgreichen Proklamationsveranstaltung freut sich der Verein Miteinander-Füreinander Vernich auf die Jubiläumssitzung am Sonntag, dem 18. Januar. Weitere Information hierzu finden Sie auf der neu gestalteten Vereinshomepage www.miteinander-fuereinander-vernich.de