Fotogalerie unserer Aktivitäten

Wir stellen uns vor

Die Gemeinde Weilerswist hat 1978 mit der Gemeinde Carqueiranne in Frankreich und 1989 mit Whitnash in England Partnerschaften geschlossen und die Organisation der Partnerschaftsgesellschaft Weilerswist e.V. übertragen. Wir sind davon überzeugt, dass ein friedliches Zusammenleben und grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Völker in einem vereinten, friedvollen Europa für uns alle von großer Bedeutung sind.

Die Partnerschaftsgesellschaft unterstützt in diesem Sinne den Gedanken der Völkerverständigung durch Besuchs- und Austauschprogramme und gemeinsame Aktivitäten in Weilerswist und in den Partnerstätten. Dadurch werden persönliche Beziehungen zwischen den Menschen aufgebaut und eine Annäherung an verschiedenen Kulturen und Lebensweisen, sowie ein gegenseitiges Verständnis für das zunächst Fremde erreicht. Ganz nebenbei werden auch Sprachen gelernt und eingeübt.

Aktuelle Übersicht 2019

13.01. 11:00   

Neujahrswanderung

18.03. „Europa näher bringen durch Städtepartnerschaften"
Öffentlicher Diskussionsabend in der Gesamtschule
Ende März Besichtigung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfaht (DLR) in deutscher Sprache
15.06. 14:00 Familienfest zusammen mit dem Freundeskreis Weilerswist-Süd
Anfang Juli Besuch in Whitnash
vorauss.
14.-21.09.
40-Jahres-Feier Partnerschaft mit Carqueiranne
27.10. 10:00 Rotweinwanderung
22.11. Mitgliederversammlung mit Wahl des Vorstands

Demnächst in unserem Programm:

Neujahrswanderung 2019

Näheres in Kürze!

Und das war ...

Rockige Klänge auf Burg Kühlseggen

Ausverkauftes Konzert mit der irischen Folk-Rockband „Ben Bulben“

„Wo Rock draufsteht, ist auch Rock drin!“ – Dieser Spruch prangte als Hinweis über den Eingängen zum Queen-Musical „We Will Rock You“. Und genau das galt auch für den Auftritt der sieben Mitglieder von Ben Bulben: Wer hier eher ruhigere Töne traditioneller irischer Volksmusik erwartet hatte, wurde von mitreißendem, rockigem Sound überrascht, der mit seiner Melodieführung dennoch eindeutig irisches Flair hatte. Das lag natürlich auch daran, dass die Flöten von Claudia und Myra Antony sowie die „Fiddle“ von Christoph Antony als traditionelle Instrumente solistisch im Vordergrund standen.

 

Stimmig in Szene gesetzt wurde das Ganze durch die weiteren Mitglieder der Gruppe: Stefan Boenigk mit einem harten, knackigen Bassfundament, den soliden Schlagzeuger Thomas Riegler, den famosen Gitarristen Joe Thar und Bernd Lausberg-Willhof, der mit phantastischen Klängen seiner Keyboards den Songs einen ganz eigenen, manchmal sphärischen Charakter verlieh.

 Der variable Einsatz der einzelnen Instrumente und – nicht zu vergessen! – der Stimmen der weiblichen und männlichen Bandmitglieder sorgten für eine filigrane Transparenz, die auch bei komplexen Rhythmuswechseln nichts von ihrer Leichtigkeit verlor.

Die selbstkomponierten Arrangements klassischer irischer Lieder, teilweise übergangslos verknüpft mit Phrasen aus bekannten Songs anderer Künstler wie Deep Purple oder Loreena McKennitt, kamen bei den mehr als 100 begeisterten Zuhörerinnen und Zuhörern sehr gut an, sodass die Gruppe nach zweimal einer guten Stunde Konzert um zwei Zugaben nicht herumkam.

Ein rundum gelungenes, gut organisiertes Konzertereignis der Partnerschaftsgesellschaft Weilerswist in der bestens präparierten, rustikalen Umgebung der Remise von Burg Kühlseggen mit reibungsloser Getränkeversorgung durch fleißige Vereinsmitglieder zu Beginn und während der Pause. Es bleibt zu wünschen, dass es nicht wieder 21 Jahre bis zum nächsten Auftritt der Band dauert – denn so lange liegt der letzte Auftritt in Weilerswist zurück!

In eigener Sache: Information zur neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Liebe Mitglieder der Partnerschaftsgesellschaft Weilerswist e. V.,

 

am 25.05.2018 ist die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Sie soll dazu beitragen, den Umgang mit persönlichen Daten sicherer und transparenter zu machen.

 

Die Regelungen der DSGVO gelten auch für die Informationsweitergabe unseres Vereins.

 

Wir haben folgende Daten von Ihnen gespeichert (ggfs. auch von Ihren Familienangehörigen, soweit diese als Mitglieder bei uns gemeldet sind):

 

- Vor- und Nachnamen

- postalische Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort)

- Telefonnummer

- E-Mail-Adresse

- Geburtsdatum

 

Zweck der Datenspeicherung sind die Kommunikation und evtl. die persönliche Kontaktaufnahme mit Ihnen als Mitglieder der Partnerschaftsgesellschaft, z. B. durch Informationsbriefe, E-Mails und sonstige Mitteilungen. Ihre Daten werden von uns nur im Rahmen unseres satzungsgemäßen Auftrags verwendet und ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben oder für andere als die angegebenen Zwecke genutzt.

 

Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Speicherung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken einverstanden sind. Sie können jederzeit dagegen Widerspruch einlegen – dann bitte schriftlich per Brief oder E-Mail an unsere entsprechende Adresse.